Neues Jahr, neues Glück …

 
Auch wenn das neue Jahr jetzt schon wieder nicht mehr ganz so neu ist, wünsche ich dennoch allen ein frohes selbiges!

In schriftstellerischer Hinsicht wird 2019 bei mir höchstwahrscheinlich sehr ruhig werden, da ich in den kommenden Monaten mit Dingen beschäftigt sein werde, die mir weder Ruhe noch Freiraum zum Schreiben lassen werden: Ich werde mein Haus im Harz verkaufen und zurück an die Elbe ziehen. Mit danach deutlich mehr Zeit und Muße (und wohl auch Muse … ;)) als jetzt wird es dafür nach dieser Umbruchphase bald wieder deutlich mehr von mir zu lesen, zu hören und zu sehen geben.

Ich freue mich schon riesig auf mein neues Leben auf dem platten Land!

Auf das, was bis dahin noch alles erledigt werden muss und dass ich deshalb vermutlich in der nächsten Zeit kaum ein paar gescheite Sätze zu Papier bringen werde, freue ich mich allerdings nicht ganz so sehr. Aber wat mutt, dat mutt … 😀